• Space
  • Space
  • Space

Entscheide der Umsetzungskommission Zurzach

  • Sitzung vom 17. Februar 2021
    • Erste Aufträge im Zusammenhang mit dem Generellen Entwässerungsplan 2 vergeben

      Die Umsetzungskommission Zurzach hat an ihrer Sitzung vom 17. Februar 2021 den Firmen Scheidegger + Partner AG, Baden, Senn AG, Nussbaumen und Jäckli Geologie AG, Baden, Aufträge im Zusammenhang mit der Erarbeitung des Generellen Entwässerungsplan 2 vergeben. Die drei genannten Firmen bringen bereits Vorwissen aus den verschiedenen Zusammenschlussgemeinden mit, somit können für das Projekt GEP 2 Synergien genutzt werden.

  • Sitzung vom 18. November 2020
    • Das Zusammenschlussprojekt der Gemeinde Zurzach nimmt an Fusionscheck teil

      Beim Fusionscheck handelt es sich um ein Messintrument, welches von der Fachhochschule Chur entwickelt wurde und bis heute schweizweit in über 40 Fusionsgemeinden angewandt worden ist. Im Kanton Aargau wurde das Instrument zum ersten Mal bei der Fusion Schinznach Bad - Brugg benutzt. Die Kosten des Fusionschecks gehen vollumfänglich zu Lasten des Kantons.

  • Sitzung vom 20. November 2019
    • Die Umsetzungskommission wählt die Geschäftsleitung der neuen Gemeindeverwaltung Zurzach

      Es sind dies Daniel Baumgartner als Gemeindeschreiber, Martin Süss als Leiter Finanzen und Christian Burger als Leiter Bau, Planung und Umwelt. Ebenfalls gewählt wurde Simon Gisin als Leiter Abteilung Finanzdienste und Stellvertretender Leiter Finanzen. Die weiteren Personalentscheide werden im Verlauf des Jahres gefällt.

Umsetzung Gemeinde Zurzach

 

Idee der Umsetzungskommission (Uko) 
Die Umsetzung der neuen Gemeinde Zurzach startete nur gerade neun Tage nach der Urnenabstimmung vom 09. September 2019. Mit dem Kick-off der Uko am 17. September 2019 in Böbikon fiel der Startschuss zu einer Reise, welche zwar mit dem 1. Januar 2022 einen ersten grossen Höhepunkt hat – der Start der neuen Gemeinde – das Ziel, sprich die komplette Umsetzung, wird dann mit Sicherheit noch nicht erreicht sein.
 
Die Idee der Uko ist es, die unzähligen Vorbereitungen auf den Start der neuen Gemeinde schlank und effizient voranzutreiben. Es können nicht alle wichtigen Entscheidungen von den acht Gemeinden bzw. den Gemeinderäten abgesegnet werden, dafür würde die Zeit von etwas mehr als zwei Jahren nicht ausreichen. Es brauchte also eine Organisation, welche die Befugnisse hat, wichtige Entscheidungen zu treffen und umzusetzen, diese hat man in der Uko gefunden.

Die Uko besteht aus 13 Personen. Neun davon sind gewählte Gemeinderäte, drei gehören der Verwaltung an (ohne Stimmrecht) und eine Person wurde als externer Berater dazu genommen. 

Die Ressorts wurden auf die 9 aktuellen Gemeinderatsmitglieder der Uko aufgeteilt. Mit Hilfe von Arbeitsgruppen werden die Arbeiten aufgegleist, die Umsetzung beantragt und ausgeführt.

In ein bis zwei jeweils halbtägigen Sitzungen pro Monat bearbeitet die Uko ihre Geschäfte, dazwischen arbeiten die über 30 Arbeitsgruppen an der Vor- und Nachbereitung der Beschlüsse der Uko.

Die Uko hat auch die Aufgabe, die Wahlen des neuen Gemeinderates zu organisieren. Dazu wurden auch zwei Podiumsgespräche zusammen mit den Parteien organisiert. Die Wahlgänge finden zwischen dem 27. September 2020 und dem 7. März 2021 statt.
 
In Zusammenarbeit mit dem neuen Gemeinderat, welcher offiziell am 1. Januar 2022 die Verantwortung übernimmt, wird die Uko die ersten gemeinsamen Gemeindeversammlungen vom 3. November 2021 (Ortsbürger) und 4. November 2021 (Einwohner) vorbereiten. An diesen Versammlungen werden viele wichtige und zukunftsweisende Entscheidungen getroffen.

Projektorganisation

Gemäss Zusammenschlussvertrag haben die Gemeinderatsgremien für Ihre Entlastung eine Umsetzungskommission, in der alle Ortschaften durch Deligierte vertreten sind, gewählt.

Neuer Gemeinderat

Die Umsetzungskommission der Gemeinde Zurzach gratuliert den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten des 1. Wahlganges der Wahlen zum Gemeindeammann respektive Vizeammann und der Finanzkommission der neuen Gemeinde Zurzach. Die Resultate finden Sie im Register Dokumente.

Futurum

Lassen Sie sich informieren, reden Sie mit, gestalten Sie mit uns zusammen, gemeinsam die unmittelbare Zukunft unserer neuen Gemeinde! Besuchen Sie das Futurum.

Projektorganisation

Umsetzungskommission

  • Futurum

    Das mobile Futurum dient als Vorgeschmack auf das umfassende, standortgebundene Futurum, welches ab Januar 2021 im Tiergartenschulhaus in der Ortschaft Bad Zurzach besucht werden kann.

    Die Unterlagen des mobilen Futurums können Sie unter dem Register Dokumente herunterladen und anschauen.

    Lassen Sie sich informieren, reden Sie mit, gestalten Sie mit uns zusammen, gemeinsam die unmittelbare Zukunft unserer neuen Gemeinde! Nutzen Sie die Gelegenheit durch einen Besuch im reisenden Futurum bei Ihnen in der Ortschaft oder im Nachbardorf.