• Space
  • Space
  • Space
Aktuell

Unser Infobulletin Nr. 2 liegt vor. Erfahren Sie, welche Themen und Projekte aktuell behandelt werden.

Weiterlesen

Abstimmung

Abstimmung

Abstimmung

Durch Projektgruppe ausgewählte Namensvorschläge.

Welcher Name gefällt Ihnen am besten?


Durch Projektgruppe ausgewählte Wappenvorschläge

Welches Wappen würden Sie auswählen?

Grundsätzliches:
Im Falle einer Fusion der zehn am Projekt Rheintal+ teilnehmenden Gemeinden zu einer Grossgemeinde bleiben den ehemaligen Gemeinden die heute bestehenden Wappen als Orts-/Dorfwappen erhalten und gehen nicht verloren.

Ich stimme für folgenden Vorschlag

Wählen Sie einen Vorschalg aus der Liste aus:

Vorschlag 1

Jede der einzelnen Wellen steht für eine Gemeinde. Jede Gemeinde wird durch einen Bach tangiert, am Schluss fliessen alle in den Rhein. Die Symbolik schliesst darin auch die Idee des Zusammenfliessens zu einem Ganzen, das Beschreiten einer gemeinsamen Zukunft.

Vorschlag 2

Die zehn Gemeinden liegen südlich des Rheins und sind durch zehn Perlen/Punkte symbolisiert. Der Stern verbindet diese zu einer Einheit, zu einem Ganzen. Wieder ist die Symbolik auf Werte wie Zusammenarbeit und Gemeinsamkeit ausgerichtet.

Vorschlag 3

Aus einer römischen Amphore ergiesst sich eine Quelle in den Rhein. Historie, Mineralquelle, Bädertradition, wieder der Rhein und das Thema Wasser. Eckwerte, welche die Region geprägt haben und auch heute noch von grosser Bedeutung sind.

Vorschlag 4

Die zehn Gemeinden liegen am Rhein. Jede Perle/Punkt steht für eine Gemeinde. Der Kreis symbolisiert die Gemeinsamkeit.

Vorschlag 5

Die zehn Gemeinden liegen am Rhein. Der Stern symbolisiert die Schönheit der Umgebung, Natur. Jede Zacke steht für eine Gemeinde.

Vorschlag 6

Rhein ist das verbindende Element der zehn Gemeinden, auch wenn nicht alle Orte unmittelbar an den Fluss anstossen. Die 10 Orte werden durch eine Reihe roter Perlen entlang des linken Ufers dargestellt.